Kabarettsterne | das mozArt. Beitrag von Leserreporter "Perspektive Kino Amstetten"

Erstellt am 26. Juni 2020 (09:56)
Kevin Hinterbauer, Rupert Pessl, C. Maier, Franz Weingartner, Perspektive Kino Amstetten

Wann: Freitag, 10. Juli 2020, 19.30 Uhr
Wo: das mozArt, Mozartstraße 5, 3300 Amstetten

Unter Geleit von Max Mayerhofer – Moderator, Kabarettist und stadtbekannter Bühnenderwisch – präsentiert das mozArt Shooting Stars am Kabarett- und Comedyhimmel. Bei “Kabarettsterne” teilen sich Drei die Bühne, die mit spannendem Stil und vielseitigem Handwerk einen klugen, komischen und pointenreichen Wortteppich weben – und Mayerhofer hält die Fäden zusammen. Ihre Kabarettsterne am 10. Juli:

SEPPI NEUBAUER

Der schelmische Steirer ist einer der vielversprechendsten Emporkömmlinge der letzten Jahre und hat seine ganz eigene Nische gefunden: skurrile Geschäftsideen. Von Ernährungsmodellen für alkoholabhängige Vegetarier bis hin zur Programmierung von Apps zur Entsorgung von Hundekot. In petto hat er genügend. Was er ebenfalls zur Genüge hat, sind Ausreden für das Misslingen seiner fragwürdigen Geistesblitze. Doch Neubauer legt als Vertreter für Medizinprodukte seinem Publikum nicht nur Schrittmacher, sondern auch einige gute Ratschläge ans Herz. Diese verhalfen ihm 2019 auch in das Finale des „Grazer Kleinkunstvogels“. Seine Geschichten sind streng durchdacht, ironisch, kritisch und vor allem herrlich komisch! Treue Begleiterin Neubauers ist seine harmonische Ukulele.

MAGDA LEEB

Magda Leeb ist ein Improwunder. Seit dem Jahr 2000 beschäftigt sie sich mit dem Improvisationstheater als Kunstform und ist seither auf vielen Bühnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs. Gemeinsam mit Anita Zieher gründete sie das Impro-Kabarettduo „Zieher & Leeb“, das u.a. 2007 mit dem 2. Platz beim „Grazer Kleinkunstvogel“ und 2009 mit dem 1. Platz beim „Freistädter Frischling“ für ihr erstes Programm aushzeichnet wurde. Die quirlige Wienerin war bereits in TV-Formaten wie der „Tafelrunde“, „Was gibt es Neues?“ oder „Pratersterne“ zu bestaunen und gewann 2016 zudem den Kölner „Goldenen ImproStern“. Ihr aktuelles Programm „Kaiserin von Österreich“ findet sowohl beim Publikum als auch in der Presse kaiserlichen Zuspruch. Man reiche ihr die Kronjuwelen.

ROLAND OTTO BAUSCHENBERGER

Kaum jemand verbreitet so gekonnt beste Laune, während seine Laune im Keller ist. Roland Otto Bauschenberger spricht gern über alles, was in seinem Leben schief läuft. Bildhaft beschriebene Alltagskomik, doppelte Böden und Gags in die Magengrube lassen sein Publikum mit warmen Wangen zurück. Der aus Ried im Innkreis stammende Gramkomiker besticht auch durch seine wagemutige Vielseitigkeit, so hat er bereits weitere Formate wie etwa Poetry Slam oder PowerPoint-Karaoke in seinen Erfahrungsschatz aufgenommen. Als Gewinner der Casinos Austria Kabarett-Talenteshow 2017 durfte sich Bauschenberger außerdem schon die Bühne des Wiener Kabarettfestivals mit Stars der Szene, wie Stefan Haider und den Comedy Hirten teilen. Wir teilen Bauschenberger mit Ihnen – wohl bekomm’s!

Tickets:
online auf dasmozart.at oder telefonisch bei Ticketmaster Austria unter +43 1 253 888

17€ regulär | 14€ ermäßigt* | 8€ Schüler

Raiffeisenbank-Kund*innen und Mitglieder erhalten 2,50€ Nachlass
*Ermäßigung gilt für Senior*innen, Studierende, Lehrlinge, Handycapped
Wir sind Partner von “Hunger auf Kunst und Kultur”. Für Kulturpass-Besitzer*innen stehen 2 Karten gratis zur Verfügung. Reservierung erforderlich unter office@dasmozart.at (first come first serve)

Der Besuch dieser Veranstaltung ist ausschließlich mit Vorverkaufsticket möglich, es wird KEINE ABENDKASSA geben. Die Plätze sind auf 100 begrenzt.

Präsentiert vom Verein YOUNG mozART & CULTURE
Mozartstraße 5 | 3300 Amstetten

dasmozart.at
instagram.com/das_mozart_amstetten
facebook.com/eventlocation.mostviertel