Auto bei St. Peter/Au auf Leitschiene katapultiert: Keine Verletzten

Erstellt am 23. März 2022 | 12:52
Lesezeit: 2 Min
New Image
Der Pkw blieb auf der Leitschiene hängen.
Foto: FF Hochstrass
Zu einer Fahrzeugbergung rückten am Montagnachmittag die Feuerwehren Hochstrass und Sulzbach aus. Bei der Abzweigung von der L6257 auf den Güterweg Ratzberger (Nähe Sulzbach) waren der Bus eines Paketlieferanten und ein Pkw kollidiert. Die Wucht des Zusammenstoßes katapultierte den Pkw mit der Vorderseite auf eine Leitschiene.
Werbung
Anzeige

Die Polizei St. Peter sicherte die Unfallstelle und die Feuerwehrleute stellten den Wagen konnte mit Muskelkraft, unterstützt von der Hebelwirkung eines Holzbalkens, wieder auf die Straße. Danach wurde er von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Verletzt wurde beim Unfall zum Glück niemand.

Werbung