Jäger luden zum Frühschoppen. Mit einem Gottesdienst vor der Hubertuskapelle der Jäger von Viehdorf mit dem Jagdleiter Martin Kendlbacher begann ein Frühschoppen, zu dem die Jagdgesellschaft einlud.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 09. Juli 2018 (13:45)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Pfarrer Leopold Lumesberger zelebrierte die Heilige Messe und ein Ensemble der Viehdorfer Tanzlmusi spielte die Deutsche Messe von Franz Schubert. Danach gingen die Besucher auf das Festgelände unter der Hubertuskapelle. Da spielte die Viehdorfer Tanzlmusi mit Karl Kriener, Christian Jetzinger, Stefan Jandl, Bernhard Einfalt, Martin Geyerhofer und Karl Teuerkauf einen zünftigen Frühschoppen.

Die Jägerschaft mit ihren Helfern bot Grillhenderl, Schnitzel, Forellen, Grillwurst und Schnitzelsemmeln. Dazu natürlich Bier, Wein und alkoholfreie Getränke. Für die Süßigkeiten mit Kaffee sorgten Elfriede Schwaiger, Petra Aichinger und Karina Lindner.