Url-Steg in St. Peter wurde saniert

Erstellt am 26. Februar 2022 | 15:10
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8288074_ams08stp_stpeter_urlsteg.jpg
Bürgermeister Johannes Heuras dankt dem engagierten Bauhofteam, v.l. Bauhofleiter Franz Brenn, Erwin Hochauer, Florian Streitner und Daniel Mair für die gelungene Sanierung des Url-Stegs.
Foto: Marktgemeinde Hummer
In die Jahre gekommene Holzbrücke im Bereich Möbel Polt wurde generalüberholt.
Werbung
Anzeige

Die Url-Runde ist bei vielen Bürgern als Wander- und Spazierroute sehr beliebt. Täglich werden auch die beiden Brücken über die Url in den Bereichen Sportzentrum und Möbel Polt hundertfach überquert. Während der Übergang beim Sportzentrum im Jahr 2019 im Rahmen des Projektmarathons der Landjugend neu errichtet wurde, kam der zweite Steg immer mehr in die Jahre und wies zuletzt teilweise bereits morsche Stellen auf. Mithilfe des Bauhof-Teams rund um Bauleiter Franz Brenn ging es diesem Sicherheitsmanko in den letzten Wochen an den Kragen.

Mehrere Arbeitstage wendete das Team auf, um den Holzsteg wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei wurden die komplette Trittfläche und zahlreiche Streben durch neue Holzbalken ausgetauscht sowie der Handlauf erneuert.

Im Zuge der Baumaßnahmen wurde gleich der ganze Steg um zirka 15 Zentimeter verbreitert, wodurch dieser nun von Radfahrern und Kinderwägen einfacher passiert werden kann.

„Ich danke dem Bauhof-Team für die Erledigung dieser notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen. Ich freue mich, dass wir so geschickte Mitarbeiter haben, die ein solches Vorhaben in Eigenregie durchführen können. Nun kann der Url-Steg wieder für Spaziergänger und Wanderer freigegeben werden“, sagt Bürgermeister Johannes Heuras.

Werbung