Lions: Einsatz für guten Zweck. Am 6. und 7. April laden die Lions-Damen zum großen Flohmarkt in die Eishalle. Waren aller Art werden dabei wieder ihre Besitzer wechseln.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. März 2019 (05:38)
NÖN/Hochpöchler
Bücher, Kleidung, Haushaltsgegenstände und vieles mehr werden am 6. und 7. April beim Lions-Flohmarkt in der Waidhofner Eishalle für einen guten Zweck verkauft.

Am 6. und 7. April wandelt sich die Waidhofner Eishalle einmal mehr in einen großen Marktplatz – und das für einen guten Zweck. Die Damen des Lions-Clubs Waidhofen-Eisenwurzen sammeln wieder Bekleidung, Bücher, CDs, Haushaltsgegenstände, Kitsch und Kram, Spielsachen und vieles mehr, um diese dann bei einem großen Charity-Flohmarkt zu verkaufen. Auch originalverpackte Weine und Spirituosen werden gesucht, die dann am Wein- und Spirituosenstand serviert werden.

Mit dem Erlös des Flohmarkts, der jedes Jahr abgehalten wird, konnten schon viele unschuldig in Not geratene Personen in der Region unterstützt werden. Durch den Flohmarkt wurden unter anderem bereits die Therapie für ein neunjähriges Mädchen nach einer Krebserkrankung, ein Treppenlift für eine 52-jährige Frau nach einem Wirbelsäulentumor oder Lebensmittelgutscheine für eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern finanziert.

Auch heuer fließen die Flohmarkteinnahmen wieder in einen guten Zweck: Mit dem Erlös wollen die Lions-Damen hilfsbedürftige Frauen und Kinder im Mostviertel unterstützen und ihnen das Leben ein wenig erleichtern.