26-Jährige neue Wirtin im Amstettner Stadtbrauhof. Nach 27 Jahren als Pächter des Amstettner Stadtbrauhofs ziehen sich Ingrid und Herbert Houska zurück. Am 24 September öffnet der Brauhof vorerst zum letzten Mal. Mit 1. Oktober übernimmt und eröffnet die langjährige Mitarbeiterin Sarah Holzer (26) nach kleineren Adaptierungen den Stadtbrauhof neu.

Von Otmar Gartler. Erstellt am 10. September 2021 (10:32)
New Image
Der Brauhof bekommt eine neue Chefin: Bürgermeister Christian Haberhauer mit Sarah Holzer sowie Ingrid und Herbert Houska.
Gartler

"Wir haben uns darauf geeinigt, dass der Stadtbrauhof einmal auf eineinhalb Jahre begrenzt von Sarah Holzer geführt wird. Diese Zeit wird sie nutzen, um der Stadt einen Geschäfts- und Businessplan vorzulegen", freut sich Bürgermeister Christian Haberhauer, dass eine Nachfolgerin gefunden werden konnte, die die Tradition des Stadtbrauhofs weiterschreiben möchte. Danach soll im Zuge der Neupositionierung des Hauptplatzes auch dieses Objekt entsprechend umgestaltet werden. 

"Ingrid und Herbert Houska haben ihren Beruf stets als Berufung angesehen. Sie haben ihn mit Leidenschaft ausgeübt und waren mit Leib und Seele Gastwirte. Unter ihrer Leitung wurde der Stadtbrauhof zu einem beliebten Treffpunkt und zu einem der renommiertesten Gasthäuser der Stadt," bedankt sich der Bürgermeister bei den langjährigen Pächtern.