28 Gruppen spielten auf. Blasmusiker aus dem ganzen Bezirk spielten in Neuhofen erstklassige Volksmusik.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 10. September 2019 (09:21)

Ganz im Zeichen der Blasmusik stand der vergangene Dirndlgwandsonntag in Neuhofen/Ybbs, denn der Musikverein unter Kapellmeister Robert Aigner und Obmann Hubert Streißelberger organisierte – gemeinsam mit der Bezirksarbeitsgemeinschaft Amstetten – das diesjährige Weisenblasen.

28 Gruppen traten am Nachmittag im Ortsteil Schlickenreith am Hof von Margarete und Franz Schallauer auf. Begonnen hat das musikalische Event bereits in der Früh mit einer Feldmesse, zelebriert von Pfarrer Helmut Prader und einem Frühschoppen, der von der Trachtenmusikkapelle Sonntagberg gestaltet wurde.

Die Musiker und Helfer des Musikvereins Neuhofen sorgten für köstliche Speisen und Getränke. Die musikalischen Darbietungen und das bunte Rahmenprogramm zogen eine Hundertschaft von Besuchern an.