Länderübergreifender Großeinsatz für Feuerwehren aus Bezirk Amstetten

Erstellt am 12. März 2022 | 09:27
Lesezeit: 2 Min
In Maria Neustift (OÖ) kam es am Freitag zu einem Wohnhausbrand (B4), zu dem 240 Feuerwehrleute und 17 Feuerwehren ausrückten, darunter die FF Hochstrass und die FF Ertl aus dem Bezirk Amstetten.
Werbung
Anzeige

Ein Wirtschaftsgebäude wurde dabei schwer beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden, da der drehende Wind den Florianis zugute kam. Alle Tiere im Stall konnten in Sicherheit gebracht werden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Werbung