Zeillern

Erstellt am 14. Januar 2017, 10:21

von APA Red

Zwei Fußgänger von Pkw angefahren und schwer verletzt. Zwei Fußgänger sind am Freitagabend in Zeillern (Bezirk Amstetten) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

   |  APA (Symbolbild/Gindl)

Der 73-Jährige und sein 85-jähriger Kamerad waren zu einer Versammlung der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr unterwegs.

Beim Queren der Bundesstraße wurden sie vom Pkw einer 19-Jährigen touchiert, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Samstag.

Die beiden wurden schwer verletzt mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Ermittlungen der Polizei dürfte die Unfalllenkerin die Fußgänger aufgrund des Schneefalls und des blendenden Gegenverkehrs übersehen haben.