Kröll und Streitberger schafften Abfahrts-Quali. Max Franz und Matthias Mayer haben ihre Startplätze in der Olympia-Abfahrt der Herren fix gehabt, Klaus Kröll und Georg Streitberger schafften am Freitag im zweiten Training in Rosa Chutor die ÖSV-interne Qualifikation.

Erstellt am 07. Februar 2014 (08:28)

Romed Baumann, Otmar Striedinger und Joachim Puchner müssen damit am Sonntag zuschauen.

Herren-Rennsportleiter Mathias Berthold hatte am Mittwoch festgelegt, dass Mayer und Franz Fixplätze erhalten und ein Quintett am Freitag um die zwei letzten Tickets fährt. "Die zwei Schnellsten bekommen die zwei verbleibenden Plätze", hatte Berthold gesagt.

Die Kandidaten kamen Freitag in der Reihenfolge Kröll, Streitberger, Striedinger, Baumann und Puchner ins Ziel. Das Training ist noch im Gange, die Platzierungen stehen noch nicht fest.