Medienpreis der FH St. Pölten verliehen. Studierende und Absolventen der FH St. Pölten aus den Studiengängen Medientechnik und Digitale Medientechnologien stellten beim 12. Golden Wire ihr Können unter Beweis.

Erstellt am 27. November 2015 (14:31)
NOEN, FH St. Pölten / Mario Ingerle
Sie präsentierten innovative und technisch kreative Arbeiten in den Kategorien Sound & Music, Interactive, Animation, Short Film, Docu & TV-Production, Grafik Design und Alumni Projects vor einer fachkundigen Jury. Die Preise wurden gestern Abend bei einer Gala an der FH St. Pölten vergeben.
 
Die ausgezeichneten Projekte 2015:
  •   Animation: „Framework“ von Stefan Imnitzer, Michael Staudinger und Christoph Ebner

  •   Short Film: „Variant” von Felix Blasinger, Julia Naber, Simon Dolliana und Simon Schmiedbauer

  •   Sound & Music: „Bottled! – Voll abgefüllt“ (Kontakt Sample Library) von Julian Keller, Raphael Maier, Achim Reinhardt und Maximilian Döringer

  •   Docu & TV-Production: „Das Promikörberl“ von Florian Bartmann, Maria Ebner, Marie Svehla, Michael Navratil, Ludwig Hörmer, Theres Lehner und Ernestine Fournarakis

  •   Interactice: „Motex – virtual reality driving” von Patrick Kolar, Daniela Hellman, Matthias Dollfuss, Peter Kopciak und Shadja El Aeraky

  •   Grafik Design: „Heimat Österreich“ von Denise Hebenstreit

  •   Alumni Projects: „A Taste of Austria” von Thomas Pöcksteiner und Peter Jablonowski

  •   Publikumspreis: „Das Promikörberl“ von Florian Bartmann, Maria Ebner, Marie Svehla, Michael Navratil, Ludwig Hörmer, Theres Lehner und Ernestine Fournarakis

Eine internationale Jury kürte die Gewinner.