Tolle Ausblicke und Kulinarik. Die Gemeinde Breitenstein und deren Ortsteil Klamm punkten mit tollen Fotomotiven, Gastronomie und Erholung pur.

Erstellt am 03. Januar 2020 (10:25)
Gemeinde

Das Wandererlebnis schlechthin ist der Bahnwanderweg entlang des Weltkulturerbes der Semmeringbahn, erbaut von Carl Ritter von Ghega.

Der Bahnwanderweg ist ein vielfältiger und ultimativer Freizeittipp mit Aussichtspunkten in der Natur. Dazu zählen die „Fleischmannbrücke“, die „Kalte Rinne“, die „Karuselklause“, der „Weinzettlwand-Tunnel“ und das „Wagnergraben Viadukt“. Der Adlitzgraben mit seinen bizarren Felswänden, das „Geiskircherl“, die Aussichtsplattform auf der „Weinzettlwand“ laden zum Verweilen ein. Doch auch der Kulinarik wird Tribut gezollt. Urige Gaststätten lassen die Herzen von Genießern höher schlagen. Aber auch ein Mostwirtshaus ist in Breitenstein zu finden.