Den Winter erleben. Mitten in der Stadt von sanften Hügeln rodeln oder im Skigebiet Forsteralm Spuren im Schnee ziehen.

Erstellt am 03. Januar 2020 (10:28)
Skifahren auf der Forsteralm ist ein Genuss!
Falkemedia

Das Angebot im Winter ist so vielfältig wie die Stadt Waidhofen selbst!

Waidhofen verzaubert mit einer traumhaften Winterlandschaft. Glitzernder Pulverschnee lädt ein zu Winterromantik und Naturerlebnissen. Mit Schneeschuhen oder Tourenskiern macht man sich auf zu einer Wanderung auf einen der umliegenden Hausberge. Während sich Kinder im Tal an der weißen Pracht erfreuen oder in der Eishalle vergnügen, ehe die Dunkelheit der kalten Jahreszeit wieder einkehrt.

Für Wintersportfans bietet sich das Skigebiet Forsteralm mit schneebedeckten Hängen und urigen Hütten an. Die brandneue Flutlichtanlage macht Skifahren auch in den Abendstunden möglich. Perfekt für Familien, die ganz ohne Stress der Faszination des Wintersports nachgehen wollen. Infos: forsteralm.com

Entdecke die Mostviertler Spielzeugwelt

Die Mostviertler Spielzeugwelt im Schloss Rothschild beflügelt die Fantasie der Kinder von heute, die ihre Ideen sogleich in einer eigens eingerichteten Spielzeugecke ausleben können und begeistert gleichzeitig Senioren, bei denen gewiss die eine oder andere Kindheitserinnerung geweckt wird. Die Exponate sind kombiniert mit interaktiven Elementen, erlauben dadurch ein einmaliges Museumserlebnis für Jung und Alt.

Die Ausstellung zeigt Spielzeuge aus dem letzten Jahrhundert, die liebevoll restauriert und gesammelt wurden. Es finden sich hier Stücke aus der Sammlung von Hildegard Leutgeb-Kaltenbrunner ebenso wie die berühmten Spielzeuge von Ferdinand Andri.

Infos: waidhofen.at/5-elemente-museum