Das „Trogerstift“ Altenburg. Stift Altenburg ist bekannt für die Fresken des Barockmalers Paul Troger, die es über der Kaiserstiege, in der prachtvollen Bibliothek und in der Stiftskirche zu entdecken gilt.

Erstellt am 09. Januar 2020 (09:39)
Schewig Fortodesign
Schewig Fortodesign

2018 hat mit der „Sammlung Arnold“ die wichtigste barocke Gemäldesammlung Österreichs in Privatbesitz Einzug in das Barock-Juwel des Waldviertels gehalten. Dieser einzigartige Kunstschatz mit knapp 300 Werken ist in der neu geschaffenen Galerie als Dauerausstellung zu erleben.

Die Stiftsgärten laden im Wechsel der Jahreszeiten zu immer wieder neuen Entdeckungen ein. Nach einer Stärkung im Stiftsrestaurant im Kaiserhof darf der Besuch des Klosterladens nicht fehlen, wo unter anderem kulinarische Genüsse oder spannende Literatur zu finden sind.
Tipp: Von Mai bis Oktober jeden Sa., So. & Feiertag, um 11 & 14 Uhr, Stiftsführung für Individualbesucher. Treffpunkt im Foyer, Anmeldung nicht erforderlich.