Aktives Erholen mit Naturheilkraft. In Bad Großpertholz dreht sich alles ums Moor, Moorgebiete und Teiche, sowie viele interessante Angebote in unserer intakten Naturlandschaft!

Erstellt am 02. Januar 2019 (10:34)
zVg
Das Heilmoor genießen.

Die Marktgemeinde Bad Großpertholz ist der älteste Kurort im Waldviertel. Seit 1964 wird das „Original Bad Großpertholzer Heilmoor“ erfolgreich bei Gelenks- und Wirbelsäulenbeschwerden, Abnützungserscheinungen und chronischen Leiden des Stütz- und Bewegungsapparates angewandt. Unser Heilmoor wird traditionell noch immer händisch im eigenen Moorstich gestochen und händisch verarbeitet. Durch seine thermische, biochemische und mechanische Wirkung wird eine intensive Entspannung der Muskulatur, eine gute Durchblutungsförderung und Entschlackung erzielt. Spüren und genießen Sie die wohltuende Wirkung der „schwarzen Daunen“ !

zVg
Das Vier-Sterne-Kurhotel garantiert eine optimale Betreuung.

Das Bad Großpertholzer Heilmoor wird schon seit über 50 Jahren erfolgreich im Kurhotel Moorbad Bad Großpertholz angewendet. Seit Mai 2018 erstrahlt das Kurhotel nach Innen in einem neuen Outfit, welche die Qualität des Hauses mit seinen Zusatzangeboten neu beleben wird.

zVg
Gut beschilderte Wanderwege stehen zur Verfügung.

Für den naturverbunden Erholungssuchenden stehen eine Vielzahl an gut beschilderten Wanderwegen, Themenwegen ( erster „Sehweg“ in Österreich ), oder auch eine Vielzahl an Rad- und MTB – Strecken für sportliche Gäste zur Verfügung. Die Ausflugsziele des Kurortes sind vielfältig! Der Naturpark mit seinem Wildgehege, Aussichtsturm und Spielplätzen. Der Stierhübelteich – Moorteich – mit Holzhackermuseum und Holzlehrschau. Europas einzigartige Papiermühle - hier können Sie selbst handgeschöpftes Büttenpapier herstellen. Auch ein Besuch der Biobaumschule Artner in Reichenau am Freiwald oder bei den Waldviertler Alpakas am Sonnseitnhof in Abschlag ist sehenswert. Im Winter stehen den sportlich ambitionierten Gästen ein Schilift sowie Langlaufloipen im Klassischen- und Skatingstil ( auch mit Flutlicht - 2 km) sowie eine Naturrodelbahn in Reichenau am Freiwald zur Verfügung.

Informationen

Marktgemeinde 3972 Bad Großpertholz 138:
02857/2253-0
gemeinde@bad-grosspertholz.gv.at
www.bad-grosspertholz.gv.at

Kurhotel Moorbad Bad Großpertholz:
3972 Bad Großpertholz 72
02857/2273-0
reservierung@moorbad-badgrosspertholz.at, www.moorbad-badgrosspertholz.at

zVg