Von der Kellerkatze zur Weinbeergeiß. Ein tierisches Vergnügen in und zwischen den Kellergassen in Hollabrunn und Vrbovec (CZ).

Erstellt am 08. Januar 2020 (14:36)
Die Weinbeergeiß wird in Vrbovec mit zahlreichen Bräuchen gefeiert.
zVg

Die Kellerkatze, eine traditionelle Symbolfigur in der Kellerwirtschaft, schildert auf dem gleichnamigen Themenweg in Hollabrunn an 24 Stationen die Erlebniswelt Kellergasse und ihre Entwicklung von landwirtschaftlicher zu gesellschaftlicher Nutzung.

zVg

Viele Stationen sind multisensual gestaltet, drei davon in Presshäusern eingerichtet. Der Zutritt erfolgt mittels Chipkarte, die man beim Check-in gegen eine Kaution von 5 Euro erhält. Der Rundweg ist 4 km lang, es gibt zwei Erlebnisbereiche für Kinder und einen Getränkeautomaten mit Erfrischungen. Für das leibliche Wohl sorgt ein Picknickkorb, den man beim Start bestellen kann.

Unterwegs zum Nachbarn

Mittels App kann man die Infotexte am Kellerkatzenweg auch auf Tschechisch und Englisch hören.
Fotos: Kellergassenverein

Auch in der Kellergasse Vrbovec, 5 km nach der Grenze, gibt es einen Themenweg: Sein Leitmotiv ist die Weinbeergeiß, eine uralte Symbolfigur im Weinbau. Die Route ist 5 km lang und führt durch die Kellergasse, das Dorf und den angrenzenden Naturraum.

Die etwa 35 km lange Strecke zwischen den beiden Erlebnis-Kellergassen kann bequem per Auto oder Zug, aber auch mit dem Fahrrad entlang von zwei per App gekennzeichneten Radrouten zurückgelegt werden. Unterwegs laden Gasthäuser, Vinotheken, Sehenswürdigkeiten und Nächtigungsmöglichkeiten zum Verweilen ein.