Dorfgeschichten mit Geschichte. Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz lässt Besucher in das Alltagsleben eines typischen Weinviertler Dorfes um 1900 eintauchen.

Erstellt am 07. Januar 2020 (13:12)
Roman Jandl
Roman Jandl

Rund 80 Objekte wie landwirtschaftliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude, Handwerkshäuser, Stadeln, Presshäuser, eine Marienkapelle, eine Schule und ein Wirtshaus mit Greisslerei wurden originalgetreu wiedererrichtet.

Blühende Gärten & Wiesen

Blühende Bauerngärten zeigen Pflanzenraritäten und eine regionaltypische Flora von anno dazumal.

Lebender Bauernhof

Ziegen, Schweine, Kaninchen und Geflügel, alles was zu einem richtigen Gehöft gehört, findet sich am „Lebenden Bauernhof“.