Schwebender Saubermann. „Silent Urban Vehicle mit höchstem ë-Komfort“, schwärmen die Franzosen vom Citroën C5 Aircross Hybrid Shine.

Von Thomas Vogelleitner. Erstellt am 03. Dezember 2020 (06:08)
C5 Aircross: Sein Auftreten ist selbstbewusst, die Airbumps an den Flanken sollen Robustheit demonstrieren.
Houdek

Der C5 Aircross Hybrid markiert den Startschuss der Elektrifizierungsoffensive von Citroën. Diese sieht vor, alle neuen Modelle künftig auch als elektrifizierte Version anzubieten − hybrid oder rein elektrisch. Bis 2025 wird über die gesamte Modellpalette hinweg eine elektrifizierte Version bestellbar sein.

Mit einer Gesamtleistung von 225 PS hat unser Test-SUV ausreichend Kraft für alle Lebenslagen. Herrlich diese Laufruhe, herrlich diese Souveränität (ausschließlich mit Automatikgetriebe erhältlich). Bis Tempo 135 kann man im Modus Electric übrigens emissionsfrei unterwegs sein – wir schafften durch die Rekuperation (in der Automatikstellung Brake) 32 Kilometer.

Über ë-Save kann der Fahrer seine Fahrten vorausplanen und sicherstellen, dass er über eine elektrische Energiereserve verfügt (zehn Kilometer, 20 Kilometer oder vollständig aufgeladen). Dies ist insbesondere dann nützlich, wenn eine Fahrt durch ein Stadtgebiet bevorsteht. Keines Minus: ë-Save muss man bei jedem Start neu aktivieren. Ganz wichtig: Der angegebene Spritverbrauch von 1,5 Liter pro 100 Kilometer funktioniert allerdings nur (annähernd), wenn konsequent Strom getankt und konsequent damit gefahren wird – sonst ist der Plug-in-Hybrid eine Mogelpackung.

Immer serienmäßig beim C5 Aircross ist die Advanced-Comfort-Federung. Wie ein fliegender Teppich schwebt der Wagen dahin, er präsentiert sich deutlich sanfter als die straffere Konkurrenz. Die Technologie ist im Prinzip einfach: Eine herkömmliche Federung besteht aus einem Dämpfer, einer Feder und einem mechanischen Anschlag. Citroën fügte zwei hydraulische Anschläge dazu, die auf beiden Seiten für Druck und Zug sorgen. Das bedeutet, dass je nach Fahrbahnzustand Stöße, Nick- und Rückfederungsbewegungen weggefiltert werden.