Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio: Ein Traumwagen. S-Klasse Cabrio – die vielleicht schönste S-Klasse aller Zeiten … Und mit 585 PS ist der S 63 AMG, wenn es sein muss, ein reinrassiges Sportauto.

Von Thomas Vogelleitner. Erstellt am 19. Dezember 2016 (08:46)
NOEN/BVZ, Mercedes-Benz
Nicht unwichtig für ein Cabrio, für das S-Klasse-Cabrio: Das Öffnen (per Knopfdruck) des klassischen Stoffverdecks dauert etwa 20 Sekunden und ist bis Tempo 50 möglich.  

Zum ersten Mal in der knapp 50-jährigen Unternehmensgeschichte bietet AMG ein S-Klasse-Cabrio an. Dazu sagen wir nur: Wow!
Der 5,5-Liter-Biturbo ist einfach eine Wucht – mit 585 PS (900 Newtonmeter!) hat man zu jeder Zeit mehr als ausreichend Power.

Dank serienmäßigen Allradantriebs (heckbetonte Momentenverteilung, 67 Prozent gehen nach hinten) ist Tempo 100 nach nur 3,9 Sekunden erreicht. Und das bei einem Trockengewicht von stattlichen 2.185 Kilogramm – Luxus kostet nicht nur, Luxus wiegt auch. Muss unbedingt auch erwähnt werden: der emotionale Sound (Abgasanlage mit automatischen Abgasklappen) – bei versenktem Dach und Scheiben lässt sich das V8-Gewitter noch besser genießen, Gänsehaut-Feeling inklusive!

Die kurvigsten Kurven machen mit dem Cabrio verdammt viel Spaß („klebt“ regelrecht), aber auch beim Thema Cruisen ist man top. Viel Fahrdynamik und viel Gelassenheit. Es ist schon ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass man kann, wenn man will … Das Leben kann ja doch schön sein!

Beruhigend: Der serienmäßige „Collision Prevention Assist Plus“ kann bis zu Geschwindigkeiten von mehr als 100 km/h auch eine autonome Bremsung durchführen und so die Unfallschwere mit langsamer fahrenden oder anhaltenden Fahrzeugen verringern.
Last but not least: Es gibt das S-Klasse-Cabrio auch noch mit 630 PS (S 65 AMG), aber das ist eine andere Geschichte.