„Alle Neune!“ aus Korea

„Für uns ist der Concept EV9 ein weiterer Meilenstein auf einer unglaublichen Reise“, sagt Karim Habib, Senior Vice President und Chefdesigner von Kia.

Erstellt am 06. Januar 2022 | 05:50
Lesezeit: 1 Min

Spätestens 2026 soll der EV9 auf den Markt kommen. Ein Luxus- & Fullsize-SUV, der die EV-Baureihe krönen wird (bis 2027 wollen die Koreaner übrigens elf elektrische Modelle in ihrer Palette haben).

Der Concept EV9 dürfte in weiten Teilen der Serienversion entsprechen. Markant das Design, auf Basis der Kia-Philosophie „Opposites United“/„Ver- einte Gegensätze“. Im großzügigen Innenraum („inspiriert vom Wasser“) gibt es drei Interieur-Modi (Active, Pause und Enjoy), vorgesehen sind drei Sitzreihen. Ein 27-Zoll-Widescreen vereint Tacho und Zentraldisplay. Vorbildliche Studie: Der Bodenbelag besteht aus recycelten Fischernetzen, die Sitzbezüge aus wiederverwerteten Plastikflaschen und Wollfasern, Leder wird durch vegane Alternativen ersetzt.

Der 4,93 Meter lange Vollelektriker wird auf die E-GMP-Plattform inklusive 800-Volt-Technik setzen, so wie der EV6. Die maximale Reichweite wird mit rund 500 Kilometern angegeben, dank der schnellen Ladetechnik sollen in fünf Minuten 100 Kilometer möglich sein. Konkrete Details zur Leistung gibt es noch nicht, doch die Plattform soll bis zu 600 PS Maximalleistung ermöglichen. Das heißt: Fahrspaß zum Quadrat …