Ein Rundgang durch die Vienna Autoshow 2020. Morgen, Donnerstag, um 9 Uhr startet die größte Automesse Österreichs – die Vienna Autoshow. Die Vienna Autoshow (in der Messe Wien) ist landesweit der einzige Event, der von den österreichischen Automobilimporteuren (es fehlen heuer leider wieder einige, u. a. Mazda, Kia, Volvo) direkt beschickt wird und bildet traditionell die erste Kfz-Neuheitenschau des neues Jahres.

Von Thomas Vogelleitner. Erstellt am 15. Januar 2020 (14:22)

Heuer präsentieren sich 40 Marken mit rund 330 Neuwagenmodellen – darunter ist eine Weltpremiere (BMW X1 Plug-in-Hybrid) und eine Europa-Premiere (Mitsubishi Space Star), zudem gibt es mehr als zwei Dutzend Österreich-Premieren.

Apropos Auto: Im Vorjahr wurden österreichweit 329.363 Pkw neu zugelassen, das ist ein Minus von 3,4 Prozent gegenüber 2018. Der Anteil der Elektroautos ist noch immer überschaubar: 2019 wurde 9.242 emissionsfreie Fahrzeuge verkauft.

Genießen Sie mit uns einen Rundgang durch die Vienna Autoshow 2020 – vielleicht ist Ihr neues Auto dabei!