Nature4Generations: Start für Öko-Projekt in Leobersdorf

Erstellt am 20. Februar 2022 | 05:47
Lesezeit: 2 Min
Nature4Generations
Die Vereinsmitglieder und Umweltschützer bei der Betreuung und Pflege der geschützten Fläche.
 
Foto: Nature4Generations
Neue Lebensräume schaffen und die Artenvielfalt schützen – am Heilsamen Bach setzt man sich für die Umwelt ein.
Werbung
Anzeige

In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Leobersdorf und dem Grundstückseigentümer Franz Scheibenreif setzt der Verein Nature4Generations ein Umweltprojekt auf knapp 10.000m² um.
Als Sponsor und Partner unterstützt die Firma Sonepar den Verein Nature4Generations. Im Oktober konnte bereits eine Aussaat von 130 Pflanzenarten erfolgreich stattfinden.

Ziel des Projektes ist der laufende Ausbau des Ökosystems und die stetige Erweiterung der Lebensräume – Insektenhotels, Vogelhäuser, Brutstellen und Futterplätzen werden platziert. Die Einbindung des vorhandenen Biotops, ist das nächste Projektziel am Heilsamen Bach in der Marktgemeinde Leobersdorf.  Der Verein hat sich übrigens die Fläche vertraglich schützen lassen.

Wer ist Nature4Generations? Ein österreichischer, unparteiischer Verein, welcher erst kürzlich gegründet wurde und folgende Umweltziele verfolgt: Wiederherstellung und Instandhaltung des Ökosystems, Outsourcing der Klimaverpflichtungen von Firmen und Gemeinden, Lebensraum und Rückzugsorte schaffen, Biodiversität fördern, Begrünung und Aufforstung, Geoengineering und „Ökologie macht Schule“-Aufklärungsarbeit.

Der junge Verein plant weitere Projekte in Leobersdorf und Umgebung.
Weitere Informationen zu diesem Naturschutzprojekt und über den Verein Nature4Generations sind auf der Website http://www.nature4generations.com zu finden. Unterstützen kann man den Verein mit einer Spende, oder einer aktiven Mithilfe.

Werbung