Kilometerlanger Stau nach Massen-Crash bei Kottingbrunn

Ein Unfall mit 10 Fahrzeugen sorgte am Mittwochnachmittag auf der A2 Richtung Wien bei Kottingbrunn für einen kilometerlangen Stau. Verletzt wurde nach ersten Infos niemand!

Aktualisiert am 15. Juli 2020 | 16:56
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen hat am Mittwochnachmittag auf der Südautobahn (A2) bei Kottingbrunn (Bezirk Baden) verhältnismäßig glimpflich geendet. Wie Sonja Kellner vom niederösterreichischen Roten Kreuz der APA mitteilte, wurde eine Person leicht verletzt. Verwickelt waren nach Angaben der Sprecherin acht Kfz.

monatsrevue.at