Take-Away bei Adventmarkt in Baden

Nachhaltiger Markt im Kurpark sperrte auf.

Erstellt am 16. Dezember 2021 | 00:41
Lesezeit: 1 Min
Punsch Glühwein Adventmarkt Symbolbild
Symbolbild
Foto: shutterstock.com/Natallia Ustsinava

Seit Mittwoch hat der von der Volksbank präsentierte nachhaltige Adventmarkt im Kurpark Baden als „Take-Away Verkaufsmarkt“ wieder aufgesperrt.

Anzeige

Neben gewohnten Ausstellern öffnen einige Pop-Up Hütten. Die bestehende Auswahl, die von Maroni und Braterdäpfeln, Marmeladen, Likören und Mehlspeisen über Heurigenschmankerl und Käse-Spezialitäten bis zu Bio-Punsch und Glühwein reicht, wird um Einiges erweitert: Mit dabei sind unter anderem handgefertigte Hauben und Accessoires, verpackungsfreie ökologische Produkte sowie weitere nachhaltige Geschenkartikeln wie handgefertigte Taschen sowie Müsli aus gerettetem Brot.

Erhalten bleiben die SOS-Kinderdorf Wunschbäume und der Weihnachtswald. Das Take-Away-Angebot kann nur mit Armbändern nach erfolgter 2G Registrierung in Anspruch genommen werden. Jeden Tag wird ein neues Band ausgestellt.