Ein Paradies für Kinder

Täglich Spaß bietet ein liebevoll gestaltetes Kinder-Rahmenprogramm im Kurpark.

Erstellt am 30. November 2019 | 03:16
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7753006_bad48af_istock_aleksandarnakic.jpg
Im Kurpark wartet ein Strohspielplatz.
Foto: Aleksandar Nakic

Am Theaterplatz und am Josefsplatz wird an vielen Terminen zum Basteln geladen, Märchenstunden sorgen dort zudem für kuscheliges Vorlese-Feeling und beim Winterlagerfeuer der Badener Pfadfinder gibt es am Theaterplatz Abenteuer-Atmosphäre zu entdecken.

Kleine Zuckerbäcker sind am 6. Dezember beim großen Adventbacken in der Konditorei Gasser, „Süßes vom Feinsten“ gefragt. Selbstverständlich warten auch wieder zwei Kinderkarussells auf die Jüngsten, am Hauptplatz und am Josefsplatz.

Wenn Advent im Park am 29. November seine Pforten öffnet, dürfen sich vor allem die jüngsten Besucher auf viele Attraktionen freuen. So lädt ein eigenes „Kinderareal“ mit Strohspielplatz presented by HEO Möltern und einem nostalgischen Kettenkarussell zum Toben und Staunen ein. Speziell an den Wochenenden gibt es zusätzlich ein Pferde-Karussell. Darüber hinaus erwartet alle wissbegierigen Kinder ein eigener Info-Pfad zum Thema Nachhaltigkeit. Ein Highlight wird die Christkindl-Werkstatt der Handgut Kreativwerkstatt sein. Hier haben Kinder jeden Dienstag die Möglichkeit, handgemachte Weihnachtsgeschenke zu gestalten.

Neu im Programm gibt es heuer erstmals eine Kinder-Philosophiestunde zum Thema Advent. Viele Kinder und Jugendliche gestalten den Advent mit ihren Darbietungen mit. Alle Termine: www.adventimpark.at.