Perl führt die Liste an. Klaus Perl ist, wie erwartet, Nummer eins der Liste der SPÖ mit den „Unabhängigen Bürgern Allands“.

Von Stephanie Pirkfellner. Erstellt am 27. Oktober 2014 (08:48)
NOEN, privat
Rainer Andermann, Irene Hofstätter und Hannes Hofstätter (alle SPÖ). Klaus Perl, Brigitte Sladek und Karl Kolbe (alle UBA).
Im Jahr 2009 gründeten Hannes Hofstätter und Klaus Perl die Liste „SPÖ-UBA“, um den Bürgern eine attraktive Alternative zu der seit 40 Jahren mit absoluter Mehrheit regierenden ÖVP zu bieten. Diese Gruppierung hat Arbeiter, Angestellte, Unternehmer, Freiberufler und sogar einen Landwirt in den Reihen.

„Kein stures Parteidenken: Dafür steht die SPÖ-UBA“

In der Jahreshauptversammlung der SPÖ und Unabhängigen Bürger Allands (SPÖ-UBA) wurden vergangene Woche die Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2015 bestimmt. Zum Spitzenkandidaten wurde einstimmig Klaus Perl gewählt.

„In der Gemeindepolitik sollte es kein stures Parteidenken geben, dafür steht die SPÖ-UBA“, so Perl nach seiner Wahl.

Die Kandidatenliste im einzelnen: Klaus Perl, Hannes Hofstätter, Brigitte Sladek, Karl Kolbe, Irene Hofstätter, Rainer Andermann, Johann „Giovanni“ Hromek, Klaus Sonnleitner, Bernhard Nagl und Peter Damjancic.