Aspangbahn: Zug fährt bald täglich ab

Erstellt am 08. Juni 2022 | 05:24
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8379796_bad23jj_aspangbahn_jubilaeumsfahrt_bild.jpg
Große Jubiläumsfahrt: Am 12. Juni anlässlich der Erweiterung des mobilen Angebots der Inneren Aspangbahn organisiert Bürgermeister Alfred Reinisch von Wien Hauptbahnhof eine Jubiläumsfahrt. Reinisch freut sich gemeinsam mit dem betrieblichen Geschäftsführer des Bahnhofs Tattendorf, Hannes Hanl, auf dieses Ereignis.
Foto: C. Reisinger
Zum Auftakt bringt die Aspangbahn ihre Gäste zum Tattendorfer Großheurigen.
Werbung
Anzeige

Ab 12. Juni sind die Züge der ÖBB zwischen Wien Hauptbahnhof und Wiener Neustadt Hauptbahnhof täglich unterwegs.

„Mit dieser Aktion wollen wir das Bewusstsein der Fahrgäste schärfen, weil es eben an uns allen liegt, dass die Bahn erhalten bleibt.“
Alfred Reinisch

Mit einer Jubiläumsfahrt von Wien Hauptbahnhof nach Tattendorf will Bürgermeister Alfred Reinisch, UHL, an diesem Tag das erweiterte Angebot mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Anrainergemeinden und Fahrgästen der Aspangbahn feiern. Reinisch betont: „Mit dieser Aktion wollen wir das Bewusstsein der Fahrgäste schärfen, weil es eben an uns allen liegt, dass die Bahn erhalten bleibt.“ Tattendorf ist übrigens Mitgliedsgemeinde der Kleinregion Ebreichsdorf, der Verband konnte durch sein tatkräftiges Engagement mithilfe des zuständigen Landesrats Ludwig Schleritzko bereits zahlreiche Verbesserungen im öffentlichen Verkehr erzielen.

Mit der Ausweitung leisten die ÖBB in Kooperation mit dem VOR einen weiteren sinnvollen und wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende in der Ostregion. Das Programm am 12. Juni kann sich sehen lassen: Um 13.24 Uhr startet mit den Bürgermeistern der betreffenden Gemeinden ein „Jubiläumszug“ mit Weinbegleitung am Wiener Hauptbahnhof, der bis zur Traditionsweinbaugemeinde Tattendorf fährt. Dort werden alle Zuggäste von der Blasmusikkapelle Teesdorf und der Kinder- Sing- und Volkstanzgruppe Tattendorf empfangen, dann geht es zum Tattendorfer Großheurigen.

An der Jubiläumsfahrt können alle begeisterten Bahnfahrer gegen ein gültiges Ticket teilnehmen. 150 Sitzplätze sind vorbereitet. Darüber hinaus erhält jeder Gast beim Tattendorfer Großheurigen eine Weinkostprobe.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Seid ihr mit dem öffentlichen Verkehrsangebot zufrieden?