Mann nach Leitersturz im Bezirk Baden schwer verletzt

Erstellt am 14. April 2021 | 16:47
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
015294.jpg
Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto
Ein 58-Jähriger ist Mittwochmittag bei Kabelverlegearbeiten in Berndorf (Bezirk Baden) mit einer Leiter umgekippt und aus einer Höhe von rund dreieinhalb Metern auf einen Hallenboden aus Beton gestürzt.
Werbung

Der schwerverletzte Niederösterreicher wurde Polizeiangaben zufolge mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Wien-Meidling geflogen.

Werbung