Doppeljubiläum: Zusammen sind sie ein Jahrhundert…. Zwei runde Geburtstage gibt es im Arnulf-Rainer-Museum zu zelebrieren, der Maler wird 90, „sein“ Museum 10.

Von Sandra Sagmeister. Erstellt am 12. November 2019 (05:37)
Arnulf Rainer und der Kurator Helmut Friedel.
Sagmeister

Die Geburtstags-Ausstellung für Arnulf Rainer wird eine Revue – Rainers künstlerisches Schaffen, das sich über acht Jahrzehnte erstreckt, kann man in der gleichnamigen Ausstellung Revue passieren lassen. Wenn auch nur ansatzweise.

Vorige Woche wurde die Revue eröffnet und eine Revue ist auch immer etwas Buntes, etwas Lebendiges – somit passt der Titel in doppelter Hinsicht zum Ereignis. Und wie eine Revue, kann es nur ein Abriss des schier unerschöpflichen Werkes von Arnulf Rainer sein, der am 8. Dezember seinen 90. Geburtstag feiern wird. Rainer ist seit Langem schon ein Teil der Kunstgeschichte und gilt zurecht als der Übermaler, wieder in doppeltem Sinn.

Der Haus- und Hofkurator des Museums, Helmut Friedel, hat aus dem Zwang heraus, aus Rainers reichem Oeuvre schöpfen zu müssen, eine Tugend gemacht und sich auf 90 Werke beschränkt – für jedes Lebensjahr eines. Friedel beginnt seine Werkschau in den wilden 40er-Jahren, Rainers surreale Phase. Weiter geht‘s in die 50er, seine Selbstinszenierungsphase, wo auch seine ersten Übermalungen auftauchen.

Unerschöpflicher Reichtum an Themen und Motiven

Aus den 60ern stehen Rainers Hand- und Fingermalereien symbolisch, aus den 80ern sind seine anatomischen Übermalungen symptomatisch, für die 90er-Jahre stehen die Schleierbilder und sein Spätwerk beginnt mit den 2000er-Jahren und dauert an… „Rainer wird zu sehr auf ein paar zentrale Werke reduziert“, dieser Meinung ist Friedel und mit der Revue-Schau möchte er dem entgegenwirken, beeindruckend die Tondis im großen Saal: „Rainers Werk ist in Wirklichkeit schier unerschöpflich hinsichtlich seines Reichtums an Themen und Motiven.“

Vorige Woche wurde die Jubiläumsausstellung eröffnet, es gab ein „open house“ unter dem Motto „Celebrating Rainer“ und Rainer war wieder zu Besuch in seinem Museum…

Umfrage beendet

  • Habt ihr schon einmal das Arnulf Rainer Museum besucht?