Badener Trinkwasser ist in Ordnung!. Die Stadt Baden gab in einer Aussendung am Freitag Entwarnung!

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 22. Juni 2018 (10:48)
2018psb

Kürzlich wurde im Rahmen der routinemäßigen, monatlich durchgeführten Trinkwasser-Kontrolluntersuchung an einer von fünf ausgewählten Messstellen eine geringe Zahl an Enterokokken und Coliformen Bakterien nachgewiesen ( wir hatten berichtet, siehe hier und unten). "

Sofort wurde eine Nachbeprobung an der betroffenen Stelle sowie zusätzlich an repräsentativen weiteren Stellen durchgeführt. Das Analysenergebnis entspricht durchgehend der Trinkwasserverordnung", gab die Stadt Baden am Freitag in einer Aussendung bekannt. "Es wurden keine Enterokokken und keine Coliformen Bakterien nachgewiesen."

"Somit freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Badener Trinkwasser ab sofort wieder bedenkenlos verwendet werden kann", so die Aussendung weiter. "Wir bitten um Verständnis, dass die von uns für fast das gesamte Stadtgebiet ausgegebene Empfehlung, nur abgekochtes Wasser zu verwenden, als reine Sicherheitsmaßnahme getroffen werden musste."