Kottingbrunn: Die positive Kraft der Frauen

Erstellt am 29. November 2022 | 05:05
Lesezeit: 2 Min
Eva Dworacek und Claudia Mark stellen im Tratschcafé im Wasserschloss aus.
Werbung

Eva Dworacek hat ihre Kamera kurz beiseitegelegt und statt dessen zum Pinsel gegriffen. Ihre Ölgemälde präsentiert sie mit Fotografien gemeinsam mit Künstlerkollegin Claudia Marks im Veranstaltungsraum des Tratschcafès im Wasserschloss.

Bei Dworaceks Bildern ist die positive Einstellung zum Leben spürbar. „Es geht darum, dass Frauen diese positive Stimmung erzeugen. Das versuche ich, in meinen Bildern zu zeigen.“

Die Leichtigkeit des Seins ist zum Greifen nahe. Frauen in strahlenden Farben, die miteinander tanzen, Frauen, die auf Pferden reiten und so ihre Kraft zur Entfaltung bringen.

Mystisch geht es auf der anderen Seite der Ausstellungswand zu. Claudia Mark stellt den Vollmond in den Mittelpunkt. Doch bei ihr geht es auch blumig zu. Die Künstlerin experimentiert mit Stoffen, ihre Blumenbilder verwandelt sie gerade in einem neuen Nähprojekt in Bikinis, Badehosen und Badeanzüge. „Das ist mein neuestes Projekt“, erläutert Mark, die auch schon als Model für Designer LaHong über den Laufsteg gegangen ist. Es versteht sich von selbst, dass die Bademode entsprechend präsentiert werden soll – wenn die passende Location gefunden ist – am Laufsteg.

Die Ausstellung der beiden Frauen ist bis 17. Dezember im Veranstaltungsraum des Tratschcafés zu sehen.

Werbung