Vöslauer verbreitet griechisches Flair. Der Bad Vöslauer Ioannis Liapis eröffnete sein Lokal „Dionysos“ in der Gemeinde Edlitz im Bezirk Neunkirchen.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 28. Juli 2016 (05:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6640370_neu29phil_edlitz_grieche_2spa.jpg
Ioannis Liapis in seinem neuen Gastgarten in Edlitz, Bezirk Neunkirchen.
NOEN, Philipp Grabner

Die Marktgemeinde Edlitz im Bezirk Neunkirchen wurde in der vergangenen Woche um einen Gastronomiebetrieb reicher. „Schuld“ daran ist der Bad Vöslauer Ioannis Liapis. Er eröffnete am Dienstag im Ortskern in unmittelbarer Nähe zur Schule, dem Nahversorger und dem Gemeindeamt, sein griechisches Restaurant „Dionysos“.

Liapis wohnt in Bad Vöslau, seit 2012 lebt er in Österreich. Erfahrung in der Gastronomie hat er, wie er der NÖN beim Besuch im Restaurant sagt: „Ich habe in mehreren griechischen Restaurants gearbeitet, war Chefkoch im Strandbad Baden und wollte mich nun selbstständig machen“, so der 46-jährige Vater von drei Kindern.