Henry-Laden ist noch in der Warteschleife. Die Eröffnung des „Henry-Ladens“ in Vöslau ist wegen des Corona-Virus ungewiss.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. März 2020 (03:09)
Wann der Henry-Laden in Bad Völsau eröffnet wird, ist noch ungewiss. Bis auf Weiteres werden auch keine Sachspenden entgegengenommen.
RK Baden

Spätestens Anfang Juni hätte das Rote Kreuz den „Henry-Laden“ eröffnet und gebrauchte Kleidung, Spielwaren, Sportgeräte, Kleinwaren und vieles mehr zu günstigen Preisen angeboten.

„Den Zeitpunkt für eine Eröffnung werden wir zeitgerecht bekannt geben, aber es kann zu einer Verschiebung kommen. Das lässt sich derzeit noch schwer abschätzen“, erklärt Günter Derflinger, Sachbearbeiter für Kommunikation beim Roten Kreuz Vöslau. Um die Ansteckungsgefahr in jeder Hinsicht zu reduzieren, werden derzeit keine Sachspenden angenommen. „Wir ersuchen, diese zu sammeln und vorzubereiten. Wir werden hier entsprechend informieren, sobald wieder Sachspenden angenommen werden können. Jetzt helfen Sie uns am meisten damit, wenn sie sich an Vorgaben halten und zuhause bleiben“, betont Derflinger.