Infos für die Zukunft bei der Bildungsmesse

Auf der AK-Berufsinformationsmesse Zukunft-Arbeit-Leben in Bad Vöslau erfahren Schülerinnen und Schüler alles über Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten.

Judith Jandrinitsch
Judith Jandrinitsch Erstellt am 25. September 2021 | 12:30

Arbeiterkammerpräsident Markus Wieser besuchte die Messe am Freitag. Er betonte, wie wichtig es ist, dass junge Leute "rechtzeitig sich darüber informieren können, welche Ausbildungsmöglichkeiten und Lehrberufe es gibt", sagt der Präsident. Viele namhafte Firmen aus der Region, wie NÖM, Hirtenberger, Wittmann-Battenfeld und Leobersdorfer Maschinenfabrik sind auf der Messe, die Kinder mit ihren Eltern heute Nachmittag noch besuchen können, vertreten. Auch zahlreiche Schulen sind auf der Messe vertreten, vom Rupertinum Tullnerbach bis zur Vienna Business School in Mödling.