Peter Selb schrieb Buch über Krankheit: Prostatakrebs! Na und?

Erstellt am 28. April 2022 | 05:14
Lesezeit: 2 Min
Peter Selbs Buch
Peter Selbs Buch soll möglichst viele Menschen ansprechen und aufklären.
Foto: privat/Pixabay_Hermann
Peter Selb fasst seine Erfahrungen über Verlauf seiner Erkrankung in einem Buch zusammen.
Werbung

Nach langer Vorbereitungszeit hält Peter Selb sein Buch über die Geschichte seiner Krebserkrankung in den Händen. In diesem behandelt er den Prostatakrebs und erzählt den Verlauf der Krankheit und die Therapie aus seiner Sicht.

Das 60 Seiten starke Buch ist ab 2. Mai  in allen Buchhandlungen erwerbbar. „Ich wollte ein Buch für eine breite Öffentichkeit machen“, erklärt der Autor. Laut ihm ist es wichtig, ein Bewusstsein für diese Krankheit zu schaffen und Männer zu motivieren, regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen.

Im Buch geht es außerdem um die Strahlentherapie im Landesklinikum Wiener Neustadt und die dazugehörigen Untersuchungen und Behandlungen sowie die Fahrten mit dem Krankentransportdienst des Roten Kreuzes. Selb freut sich über sein neu erschienenes Buch: „Ich bin zufrieden, das kann man sagen.“

Werbung