Saisonstart für das Thermalbad Vöslau

Ende der Woche öffnet das Thermalbad: Neben dem Badespaß kommt auch das kulturelle Vergnügen nicht zu kurz.

Erstellt am 27. April 2018 | 05:36
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7235951_sportbecken_c_voeslauer159.jpg
Thermalbad Vöslau
Foto: NOEN, Vöslauer

Der Sommer beginnt im Thermalbad Vöslau am 28 April. Fünf Monate dauert die Badesaison im Thermalbad Vöslau, wo man in reinem, natürlichem Vöslauer Mineralwasser, direkt aus der Quelle, schwimmen und sich erfrischen kann.

Anzeige

Das besondere Ambiente des Waldbades sowie die kulinarischen wie kulturellen Highlights, die während der Saison geboten werden, wissen die Badegäste zu schätzen: beinahe 140.000 Zutritte verzeichnete das Thermalbad Vöslau in der Saison 2017. Die Besucher fanden Platz im rund 45.000 Quadratmeter großen Park mit unzähligen Föhren, vier Schwimmbecken, Minigolf, Milchbar und allem, was zum Badevergnügen gehört. „Im Thermalbad Vöslau findet man Ruhe und Vergnügen – alles, was das sommerfrische Herz begehrt. Vor allem aber kann man hier in reinem, natürlichem Mineral- und Heilwasser schwimmen. Die Ursprungsquelle ist mitten im Thermalbad, eingebettet im Grünen Becken“, so Carina Eichberger, Leiterin Thermalbad Vöslau, die auch eine neue 360 Grad Tour auf www.thermalbad-voeslau.at ankündigt.

Schwimmender Salon mit Harald Schmidt

An die lange kulturelle Tradition des Thermalbades Vöslau, das seit 1822 als Jungbrunnen vor den Toren Wiens gilt, knüpft seit 2012 das Literaturfestival „Der Schwimmende Salon“ an. Kabanenintendantin Angelika Hager (alias Polly Adler) bittet von Ende Juni bis August die Crème de la Crème der deutschsprachigen Schauspielerinnen und Schauspieler auf die Insel des Quellbeckens in ihren Salon. Den Schwimmenden Salon eröffnet am 29. Juni „Wiederholungstäter“ Harald Schmidt. Für die jüngsten Thermalbad-Fans gibt es am 16. Juni einen Kinder-Salon. Der Kartenverkauf beginnt ab Anfang Mai.

Die Badesaison dauert von 28. April bis 30. September, der Kartenvorverkauf startet am 23. April, jener für den Schwimmenden Salon Anfang Mai.