Selfie Point Bewerb sucht kreativsten Fotos . Die Stadtgemeinde hat einen Wettbewerb bei dem es um Selbstporträts mit dem neuen Vöslau-Rahmen geht.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. September 2019 (04:23)
Silke Ebster
Üben schon fürs Selfie: Alexander Steinmayer, Joelle Kußnow, Elke Bruckmüller, Doris Mitterer, Silke Ebster.

„Fallen Sie aus dem Rahmen!“ Gesucht werden von der Stadtgemeinde Bad Vöslau die lustigsten, kreativsten, spektakulärsten, herausragendsten Fotos vom Selfie Point im Schlosspark. Der Wettbewerb richtet sich an alle Freunde des Schlossparks, ob nun aus Bad Vöslau, unseren Nachbargemeinden oder von weither angereist.

„Mitmachen lohnt sich, denn es winken tolle Gewinne für die besten vier Fotos“, verrät die Leiterin der Tourist-Info, Joelle Kußnow: „Die ersten beiden Gewinner erhalten ein Fotoshooting bei Doris Mitterer oder Elke Bruckmüller“. Für die weiteren Platzierungen winken ein prallgefüllter Korb mit Produkten des Vöslauer Wochenmarktes, sowie ein „Vöslauer-Geschenk-Korb Spezial“.

Die besten 10 Fotos werden außerdem im Stadtanzeiger veröffentlicht. Über die Gewinnerfotos entscheidet eine neunköpfige Damen-Jury besetzt mit Elke Bruckmüller (Fotostudio Memories), Doris Mitterer (Fotostudio Mitterer), Carina Eichberger (Leitung Thermalbad), Maria Haarhofer (Obfrau Fremdenverkehrsverein), Julia Herzog (Weingut Herzog), Dagmar Popp (Kommunikationsberaterin VÖWI), Silke Ebster (Stadtmuseum), Heidi Höllerbauer (Stadtbücherei) und Joelle Kußnow (Tourist-Info).