Biondekbühne startet in aufregenden Herbst. Das Organisationsteam rast in ein neues Veranstaltungs- und Kursjahr und bietet heuer erstmals Filmkurse auch für 3-Jährige.

Erstellt am 31. August 2017 (05:00)
PSB/Kollerics
Auch ein Bürgermeister ist manchmal neugierig: Stefan Sziruscek (VP) besuchte Gregor Ruttner und informierte sich über das neue Kurs-Angebot der Biondekbühne in Baden.

Das Team der Biondekbühne hat ja nicht gerade einen Sommerschlaf gehalten, Programm gab es auch über die Sommermonate. Trotzdem startet die Biondekbühne mit Schwung Anfang September in eine neue kreative Saison: Musik, Tanz, Schauspiel und – ganz neu – steht das Genre Film auf dem Kurs- und Workshop-Programm.

Start am 4. September

Los geht es zu Schulbeginn am Montag 4. September. Das Programm umfasst Tanz für alle ab 3 Jahren, Schauspiel, Musik und Rhythmik für alle ab sechs Jahren und dieses Jahr ganz neu: Film für alle ab 14 Jahren. „Der erste Besuch bei der Bühne für Neugierige ist natürlich immer ein unverbindliches und kostenloses Hineinschnuppern“, so Gregor Ruttner, Bühnen-Chef. „Alle Kinder und Jugendliche aus dem Raum Baden und Umgebung dürfen sich herzlich eingeladen fühlen, sich in der ersten Septemberwoche alles anzusehen, was sie interessiert.“

Einen genauen Überblick verschafft man sich am besten unter: biondekbuehne.at/mitmachen, 0676/4636322 oder office@biondekbuehne.at