Brand eines Triebwagens der Badner-Bahn im Haltestellenbereich

Erstellt am 27. Februar 2022 | 09:28
Lesezeit: 2 Min
Zu einem aufsehenerregenden Feuerwehreinsatz kam es am Samstag im Badener Stadtzentrum. Im Haltestellenbereich Josefsplatz der Wiener Lokalbahnen fing ein elektrischer Anlagenteil am Dach einer Badner-Bahn Triebwagengarnitur Feuer.
Werbung

Ein aufmerksamer Passant meldete den Brand und sagte, dass am Dach des Zuges Flammen zu sehen sind.

Am Einsatzort eingetroffenen bot sich der FF Baden-Stadt folgende Lage: Direkt im Haltstellenbereich konnte man am Dach einer älteren Badner-Bahn Triebwagengarnitur kleine Flammen wahrnehmen und in der betroffenen Garnitur eine leichte Verrauchung. Personen bzw. Fahrgäste befanden sich keine mehr im Zugsabteil. 

Der Kleinbrand beschränkte sich zum Glück auf die Ausbruchstelle und erlosch in Folge von selbst. Nachdem weitere Messungen seitens der Feuerwehr durchgeführt wurden und ein Elektrotechniker, sowie in weiterer Folge auch ein Werkstatt-Techniker der WLB vor Ort eintraf, konnte die Einsatzstelle übergeben werden. 

Werbung