Erstes Speednetworking der Jungen Wirtschaft. Kürzlich veranstaltete die Junge Wirtschaft (JW) im Autohaus M. Berger in Baden das 1. Speednetworking der Bezirke Baden, Schwechat und Wr. Neustadt.

Erstellt am 24. Oktober 2016 (08:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein schöner Mix von 50 Unternehmern aus verschiedensten Branchen nutzte die Gelegenheit zum schnellen Kennenlernen. Das Spezielle an der Veranstaltung: die einzelnen Kennenlern-Runden fanden direkt in Neuwagen statt und jeder der vier Insassen hatte drei Minuten Zeit, um sich und sein Unternehmen vorzustellen. Nach sechs Runden gab es noch die Möglichkeit, um die Gespräche aus den Fahrzeugen zu vertiefen und zum allgemeinen Netzwerken.

„Bei diesem großen Andrang sieht man erst das Potenzial solcher Veranstaltungen, wir werden auf alle Fälle nächstes Jahr eine Folgeveranstaltung unseres Speednetworking planen“, so Thomas Imber, Bezirksvorsitzender der Jungen Wirtschaft Baden.