Großer Erfolg: "Mystery" Event-Reihe ausgebaut. Badener Autorin Gabriele Hasmann erweitert „Mystery Dinner 2.0“ und „Mystery Walks“ auf weitere Standorte.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 20. Juli 2018 (04:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Christine Triebnig-Löffler und Gabriele Hasmann.
Gerhard Kunze

Die Badener Bestseller-Autorin Gabriele Hasmann, die bereits zahlreiche Bücher zu mystischen Plätzen und unerklärlichen Phänomenen geschrieben hat, ist mittlerweile auch erfolgreiche Veranstalterin einer Mystery-Event-Reihe.

Das 2017 erstmals im Gasthaus „Reichsapfel“ veranstaltete Mystery Dinner mit einer rätselhaften Geschichte über Kronprinz Rudolf tourt mittlerweile durch ganz Niederösterreich. Und auch ein neues Stück, in dem der venezianische Schürzenjäger Giacomo Casanova in einen Mordfall verwickelt wird, ist geplant. Dieses ist am 19. Oktober im Panorama Restaurant in Mödling und am 30. November im Congress-Casino Baden zu sehen. Darüber hinaus bietet die Autorin das interaktive Mystery Dinner zukünftig auch regional ansässigen Unternehmen an, die damit ihre Firmenfeier originell aufpeppen können. Infos auf www.mystery-dinner.at.

Auch die bestens besuchten Mystery Walks, die Hasmann zusammen mit Fremdenführerin Christine Triebnig-Löffler in Baden und Wien unternimmt, können mittlerweile von Firmen gebucht werden. Nähere Infos auf www.wunschtext.at.

Wie berichtet, können sich Fans der Autorin auch auf ein neues Buch in Zusammenarbeit mit der bekannten Fotografin Charlotte Schwarz freuen: „Mystisches Baden – die schaurig-schönsten und geheimnisvollsten Plätze im Bezirk“ erscheint Mitte September im Kral Verlag. Die Präsentation ist am 13. September um 19.30 Uhr im Haus der Kunst, eine Signierstunde ist am 15.9. um 10.30 in der Buchhandlung Zweymüller.