Gymnasium Frauengasse ist europafit

Erstellt am 12. März 2020 | 03:47
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7839053_bad11schule_europaquiz.jpg
Die stolzen Lehrerinnen Maria Braza, Martina Baumgartner und Ulrike Leitner, Direktorin Sonja Happenhofer mit der strahlenden Gewinnerin Sophie Zach (4A) und dem glücklichen Gewinner Moritz Jeitler (7A).
Foto: Gymnasium Frauengasse
Mit Politischer Bildung punkteten Moritz Jeitler und Sophie Zach.
Werbung

Das Gymnasium Frauengasse ist europafit, zu diesem Befund kam Direktorin Sonja Happenhofer nach dem Landeswettbewerb „Politische Bildung – Europaquiz“.

Dieses fand in Eggenburg statt und zwei Schülder der Frauengasse zeigten ihr besonderes Wissen über die Europäische Union. Moritz Jeitler (7A) gewann im Bewerb für die Oberstufe die Goldmedaille, Sophie Zach (4A) im Bewerb für die Unterstufe die Bronzemedaille.

Besonders erfreulich: Noch nie war es der Fall, dass sich in beiden Wettbewerben Schüler aus einer Schule für Medaillenränge qualifizierten. Jeitler und Zach werden das Gymnasium Frauengasse beim Bundeswettbewerb vom 25. bis 27. März in Bregenz vertreten.

Werbung