Kranwagen kippte auf Baustelle um. Spektakuläre Bergung am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle in der Badener Albrechtgasse!

Von NÖN-Redaktion, APA. Erstellt am 28. Juli 2016 (09:30)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Stadtpolizei Baden

Der Lenker eines Kranwagens war gerade dabei, eine Palette Ziegeln von einem LKW zur Baustelle heben. Dazu fuhr er den Kranarm auf eine Länge von 26 Metern aus. Eine Kranstütze versank jedoch im unbefestigten Boden, weshalb der Wagen umkippte.

Der ausgefahrene Kranarm fiel auf das Nachbargrundstück und beschädigte dort mehrere Bäume.

Glück im Unglück: niemand wurde verletzt. Der umgekippte Kran wurde von einem zweiten Kran wieder aufgestellt. Der entstandene Schaden ist ein Fall für die Versicherung.

Stadtpolizei Baden

Stadtpolizei Baden

Stadtpolizei Baden