Mann tot aus Mühlbach geborgen

Erstellt am 07. Februar 2022 | 14:26
Lesezeit: 2 Min
In Baden wurde am Montag ein 64-jähriger Mann tot aus dem Mühlbach geborgen.
Werbung

Feuerwehr, Polizei und Notarzt wurden am Montag um die Mittagszeit in die Rollettgasse gerufen. Im Mühlbach trieb eine Person. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Mühlbach bergen. Die anwesende Notärztin konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Die genauen Hintergründe sind derzeit noch unklar. „Die Ermittlungen laufen“, so Oberst Walter Santin von der Stadtpolizei Baden.

Eine Obduktion soll jetzt die Umstände klären. Für ein Fremdverschulden gibt es derzeit keine Hinweise,  es kann aber auch nicht ausgeschlossen werden. Der Mann wurde in dem kleinen Mühlbach unmittelbar neben einem Hotel tot aufgefunden.

Werbung