Meilenstein für Musikschule Baden

Erstellt am 26. September 2018 | 17:17
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7377944_bad39af_musikschule_foto_sap_5_.jpg
Stolz auf die Musikschule: Alexander Mantsch, Bürgermeister Stefan Szirucsek und Musikschulleiter Alexander Cachée mit Lidia Kostadinova, Elisabeth Mittermaier und Zhouqi Ma.
Foto: Sonja Pohl
Zeugnisse der Musikschule sind nun behördlich anerkannte Urkunden.
Werbung
Anzeige

Große Freude bei der der Musikschule Baden. Wie jetzt bekannt wurde, hat man ihr vor kurzem das Öffentlichkeitsrecht zuerkannt.

Als „Meilenstein für die Erweiterung unserer Bildungslandschaft“, bezeichnet VP-Bürgermeister Stefan Szirucsek diese Aufwertung. „Denn mit dem Öffentlichkeitsrecht ist unsere Musikschule nun berechtigt, Zeugnisse auszustellen. Dies stellt eine enorme Aufwertung des hervorragenden Unterrichts dar und ist für Kinder, die eine weiterführende Musikausbildung anstreben, eine große Hilfe“.

Ein Jahr lang habe die Bearbeitung des Ansuchens gedauert, erklärt Musikschuldirektor Alexander Cachée, der sich über den „höheren Stellenwert der Schule“ sehr freut. „Das ist auch eine Prestige-Sache für die Stadtgemeinde. Baden rühmt sich ja als Musik- und Kulturstadt – und das ist ein weiterer Schritt für dieses Image.“ Cachée hofft nun, dass damit auch eine Kooperation mit einer höhren Schule möglich wird.

Werbung