Mit Lions in 80 Tagen um Welt. Die Lions Baden-Helenental sammeln Kilometer für den guten Zweck. Ziel sind 40.000 Kilometer, eine Weltumrundung.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. März 2021 (03:23)
Foto-Collage mit aktiven Club-Mitgliedern der Badener Lions und Freunden. Von Baden seit 12. März ausgehend, haben es die Teilnehmer zu Wochenbeginn schon bis weit nach Russland geschafft und sind Richtung Ferner Osten unterwegs. Spendenkonto: AT58 2020 5010 0004 6340 bei der Sparkasse Baden, Verwendungszweck: KM für Bedürftige.
privat, privat

„Schwitzen für den guten Zweck“ ist das Motto der Spendensammlung des Lions Clubs Baden-Helenental im Frühjahr. „Weil Corona-bedingt keine Veranstaltungen möglich sind, um Spendenerlöse zu generieren, haben wir uns eine zeitgemäße Aktion einfallen lassen – und gehen in die freie Natur und ins ‚geschützte‘ Internet“, erklärt Andreas Simhofer.

„Mit LIONS in 80 Tagen um die Welt“ heißt die Aktion. Die Mitglieder laufen, wandern oder fahren Rad und sammeln dabei Kilometer. Mehr als 40.000 sollen es insgesamt werden – einmal rund um die Welt. Wer die ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchte, kann für die geleisteten Kilometer der Lions-Sportler spenden – Infos dazu gibt es auf www.lions80tage.at . Das Geld wird für Bedürftige verwendet.

Erfinder der Aktion ist Club-Mitglied Sebastian Fischer. Im September werden die fleißigsten Kilometer-Sammler und Spender ausgezeichnet.