Open-Air-Kino: Filme funkeln wieder. Unter dem romantischen Titel „Kino unterm Sternenhimmel“ nähert sich das „dachlose“ Kinoerleben im September.

Erstellt am 16. August 2018 (05:46)
VP-Bürgermeister Stefan Sziruscek und der Geschäftsführer des Cinema Paradiso, Alexander Syllaba, bewerben gemeinsam das „Kino unterm Sternenhimmel“ – bei freiem Eintritt.
Pohl

Der Theaterplatz wird auch heuer wieder (Donnerstag, 30. August bis Sonntag, 2. September) zum Kinosaal ohne Dach. Oben leuchten die Sterne und unten flimmern vor der Theaterfassade bewegte Bilder.

Das Cinema Paradiso bringt wieder eine Best-off-Auswahl der besten und beliebtesten Filme des Jahres 2018 auf den Theaterplatz. Es gibt Kinohighlights zum Lachen, Weinen und Staunen – „mit einem Wort: Kinofilmkunst auf der großen Leinwand, die jede Filmvorführung zum unvergesslichen Erlebnis in der einmaligen Atmosphäre der Altstadt von Baden bietet“, wirbt Paradiso-Geschäftsführer Alexander Syllaba. Der Eintritt ist auch heuer wieder frei und „gespielt wird bei jedem Wetter, ausgenommen Sturm- und Gewitterwarnungen.“