Pentabrass gibt Jahreskonzert im Schloss Weikersdorf. Am Sonntag, 4. Juni (16 Uhr), gibt das Blechbläser-Ensemble Pentabrass sein traditionelles Jahreskonzert im Schloss Weikersdorf.

Erstellt am 01. Juni 2017 (05:00)
privat
Leopold Habres, Florian Taufratzhofer, Eduard Taufratzhofer, Winfried Chang, Johannes Österreicher und Alexander Cachée.

Es ist bald wieder soweit, das Badener Blechbläser-Ensemble Pentabrass gibt wieder sein Jahreskonzert. Bei „Brass im Schloss“ zeigt das Ensemble wieder, wie aufregend und unterhaltend Blechblasmusik sein kann.

Seit 26 Jahren ist das Ensemble in Sachen Blechblasmusik unterwegs und hat sich ein Stammpublikum von Brass-Liebhabern herangezüchtet, die kein Konzert verpassen möchten. „Der musikalische Bogen spannt sich heuer vom Barock bis zur Gegenwart, von Georg Friedrich Händel und Camille Saint Saens bis zu Henry Mancini, Dave Brubeck und Billy Joel“, gibt Leopold Habres, eines der Pentabrass-Mitglieder einen Überblick über das Programm.

Und wie immer wird vor speziellen Überraschungen und Übermütigkeiten á la Penta ausdrücklich gewarnt… Der Eintritt ist wie immer frei, freiwillige Spenden zugunsten des Badener Hilfswerkes werden gerne entgegengenommen.