Stadtmusik: „Solistenparade“ zum 95. Geburtstag. Den Abschluss des heurigen Jubiläumsjahres (95 Jahre) feiert die Stadtmusik Baden am Samstag, 1. Dezember, um 16 Uhr, mit einem vielversprechenden Konzert.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 29. November 2018 (11:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die „Hornochsen“, das Waldhornensemble der Stadtmusik Baden, sind einer der Höhepunkte des Konzerts am Samstag.
Stadtmusik Baden

Viele Musiker und Registergruppen treten dabei in den Vordergrund und bieten dem Publikum mit ihren solistischen Beiträgen schwungvolle Ohrwürmer und Highlights aus dem vielseitigen Repertoire der Musikgeschichte - natürlich begleitet von ihren über 70 Musikkollegen des beliebten Badener Blasorchesters. 

Die „Hornochsen“, das Waldhornensemble der Stadtmusik Baden, sind einer der Höhepunkte des Konzerts am Samstag.
Stadtmusik Baden

Kapellmeister Alexander Cachée hat wieder ein schwungvolles und unterhaltsames Programm vorbereitet und einstudiert. Und man darf gespannt sein, wer sich von den engagierten Musikern als Solist „vor den Vorhang“ wagt. Das Programm verspricht jedenfalls wieder zwei Stunden „good vibrations“, vom „Concerto for Two Trumpets“ von Antonio Vivaldi über berührende Balladen wie „Theme from Schindler´s Liste“, von Bernsteins „West Side Story“ über Jazz-Standards wie „Petite Fleur“ und „It´s not unusual“ und vom Latino-Feeling in „Besame mucho“ bis zur Pop-Musik mit ABBA.

Das bereits mehrfach ausgezeichnete Waldhornensemble, die „Hornochsen“, wird sogar die Mühen des Transports auf sich nehmen, um dem Publikum ein Solostück für vier Alphörner zu präsentieren (siehe Foto). Das alles garantiert einen kurzweiligen unterhaltsamen Abend.

Neben dem musikalischen Erlebnis wird auch für das leibliche Wohl gesorgt: In der Pause und für ein gemütliches gemeinsames „Chill Out“ mit den Musikern wird ein herzhaftes Buffet vorbereitet.

Die „Solistenparade“ findet am Samstag, dem 1. Dezember, um 16 Uhr in der Halle „B“ (Baden, Waltersdorferstraße 40) statt. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden zugunsten des Musikvereines werden gerne entgegengenommen.

Übrigens: Einen Gratisparkplatz finden die Besucher wie immer im benachbarten Parkdeck des LKH Baden (bitte das Parkticket zur Spendenkassa mitbringen, wo es gelocht wird).