„Vor uns der Ozean“: Liebestraum als Buch. Ira Knechtels zweites Buch, ein autobiografischer Roman, handelt von der paradiesischen Insel Sri Lanka.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 27. Oktober 2018 (15:26)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die Badener Autorin Ira Knechtel mit ihrem neuen Buch „Vor uns der Ozean“, das ab sofort erhältlich ist.
Andreas Fussi

Diese Woche erscheint „Vor uns der Ozean“ (Carina Verlag, ISBN: 978-3-9504538-1-2) das zweite Buch der Badenerin Ira Knechtel.

Nach ihrem ersten Buch „Wolkenritt mit Gegenwind“, in welchem sie ihre unglaublichen, aber wahren Erlebnisse als Stewardess beschreibt, hat Knechtel nun ein weiteres autobiografisches Werk verfasst.

„Vor uns der Ozean“ erzählt von einem märchenhaften, wunderschönen und beinahe unglaublichen, jedoch wahren Liebestraum auf der zauberhaften Tropeninsel Sri Lanka.

In diesem Roman mit wahrem Hintergrund geht es aber nicht nur um die ganz große Liebe, sondern die Autorin nimmt die Leser auch mit nach Indien und auf die Malediven. Auch das Leben als Tourist auf einem Kreuzfahrtschiff, welches am Indischen Ozean unterwegs ist, wird interessant beschrieben. In Sri Lanka findet sie schließlich die größte Liebe ihres Lebens, den jungen, schönen Surflehrer Chanaka. „Die Begegnung mit Chanaka gehörte zu jenen, die einem zumeist nur einmal im Leben widerfahren kann“, so Knechtel.

Die Autorin war Flugbegleiterin bei Montana Austria und Austrian Airlines. Nach der Geburt ihrer Tochter wandte sie sich dem Journalismus zu. Seit ihrer Pensionierung 2015 widmet sie sich neben zahlreichen Reisen, ihrer zweiten großen Passion, der Schriftstellerei.

Im Fotogeschäft Schneider in Baden stellt sie derzeit einige ihrer Bilder von Sri Lanka aus.